Benefit,

Youtube / Blogger made me buy it

15:52:00 Laura 6 Comments

Hallo meine Lieben :)
Heute soll es also los gehen und ihr lest meinen ersten richtigen Post auf Glossys World.
Dafür habe ich mir auch gleich etwas ganz besonderes ausgedacht.
Vielleicht kennt ihr dieses Topic schon von anderen Bloggern oder Youtubern.
Ich jedenfalls finde es spannend (und gleichermaßen erschreckend) , wie oft das Internet mich schon zu irgendwelchen Käufen angefixt hat.
Viele Produkte davon finde ich wirklich toll , andere waren eher eine kleine Enttäuschung.
Vielleicht geht es euch ja ähnlich? Dann freue ich mich, wenn ihr mir eure Kauferfahrungen und Produkte in den Kommentaren hinterlasst !

Jetzt aber genug geschwafelt ; hier seht ihr meine "Youtube / Blogger made me buy it" Produkte.

The Balm Produkte:
Vermutlich neben Benefits Hoola DER Bronzer schlechthin; Bahama Mama. Nachdem ich auf X Blogs Reviews gelesen habe, wurde er der erste etwas teurere und insgesamt der vierte Bronzer in meiner Sammlung.

Die positiven Reviews hatten übrigens Recht; er ist nicht so gelblich wie viele andere, sondern warm und satt braun. Gut verblendet kann man auch Blassnäschen wie mich damit gut konturieren. Weniger gut verblendet ist er aber leider etwas zu dunkel. Sehr blassen Mädels (also ich bin zB NC15-20) würde ich aber eher etwas wie NYX Taupe empfehlen, der sehr viel aschiger ist.


Ein weiteres The Balm Produkt in meiner Sammlung, das unendlich in den Himmel gehypt wurde, ist der Mary Lou-Manizer , ein intensiv glitzernder , leicht goldiger Highlighter.

Ihn finde ich ebenfalls sehr gut, wobei er wirklich stark pigmentiert ist. Beim Auftragen muss man also ein wenig aufpassen. Dafür kann man einen tollen, goldig-glänzenden Glow zaubern.

Benefit Produkte:
Oh was wird diese Marke doch gelobt !
Ich hatte das Glück, bei Ebay sehr preiswert ein ganzes Set mit Benefit Produkten zu ersteigern und konnte mir so einen guten Überblick über die Marke schaffen,
Von den meisten Produkten bin ich bisher allerdings etwas enttäuscht;


Dr. Feelgood soll ein mattierender Primer sein. Bei mir hat er leider nichts bewirkt, außer dass mich seine hübsche Verpackung zum Seufzen brachte. Den größten Dienst erwies er mir dann erst, als ich ihn bei Kleiderkreisel gegen eine MAC Foundation tauschte.


Die They´re Real Mascara wird ja ebenfalls von vielen als Heiliger Gral in den siebten Beautyhimmel gepredigt. Für 26€ fand ich sie aber etwas enttäuschend. Das Ergebnis ist gut, sie verlängert die Wimpern und schenkt Volumen. Allerdings haben mich viele billigere Mascaras mindestens genau so zufrieden gemacht.

Clinique Chubby Sticks;
Nun gut, dieser Hype ist ja schon so gut wie vorüber. Oder habt ihr in letzter Zeit irgendwas von diesen pummeligen Stiftchen gelesen?
Ich jedenfalls nicht. Aber das macht nichts. Aufgrund des Hypes in der Vergangenheit habe ich mir nämlich 3 verschiedene Chubby Sticks gekauft. Alle drei finde ich toll. Sie sind pflegend und schenken den Lippen ein bisschen Farbe. Im Winter machen sie die Lippen schön weich, im Sommer sind sie als dezente Lippenfarben toll.


20€ für einen Pflegestift mit ein bisschen Farbe sind natürlich krass. Aber die Farbe hält gut, sieht gut aus und der Stift hält alles, was er verspricht.

Lush Produkte:
Auf diese Marke wäre ich ohne euch liebe Youtuber und Blogger wohl niemals aufmerksam geworden. Ich finde die meisten der Produkte toll, wenn auch etwas überteuert. Fresh Farmacy leistet meinem Gesicht seit ich mit dem Bloggen begonnen habe, immer wieder treue Dienste. Die festen Shampoos haben mich bis auf Trichomania (das unglaublich fettige Haare macht...) ebenfalls immer überzeugt.


Die Seifen riechen gut , sind mir aber im Vergleich zu z.B. Bomb Cosmetics Seifen doch etwas zu teuer.

Auf Russian Red von MAC wurde ich durch Reni von Youtube aufmerksam. An ihr sah dieses intensive rot so unglaublich schön aus, dass ich es einfach kaufen musste !
Für Arbeit und Uni ist er zu krass, für Shopping oder zum Ausgehen mit Freundinnen ist er aber perfekt!


Ein klassisches, mattes rot, das unglaublich lange hält und sogar Essen und Trinken gut überlebt.
Leider trocknet er die Lippen aber auch aus, so dass eine sehr gute Lippenpflege Pflicht ist und ich bei rissigen Lippen leider die Finger von ihm lassen muss.

Insgesamt bin ich glaube ich für dekorative Kosmetik deutlich anfälliger, als für Pflegeprodukte. Wenn ich mir eine neue Haut oder Haarpflege kaufe, recherchiere ich mehr und kaufe letzten Endes nichts geyhptes, sondern das, was mir in dem Moment am besten erscheint. Bei dekorativen Produkten bin ich da irgendwie "offener" und verliebe mich schnell in das, was ich sehe oder lese.

Welche Produkte habt ihr euch denn schon nur aufgrund des Hypes oder weil euer Lieblingsblogger euch angefixt hat gekauft?


Ich freue mich auf eure Kommentare und Erfahrungen, wie ihr mit diesem Shoppingwahn umgeht :)

Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr mal auf meinem Blog vorbeischaut, wenn der Artikel euch gefallen hat ♥




Kommentare:

  1. Und wie ich mich anfixen lasse :) Gerade sind diese zwei Produkte auf meine "Möchte ich haben - Liste" gelandet: der Maybelline Fit me Concealer und der MAC Pro Longwear Concealer. Diese beiden haben sich zu den anderen Produkten gesellt :)

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh Gott, den Pro Longwear Concealer habe ich auch nur wegen einer Freundin gekauft..:D er ist spitze :)

      Löschen
  2. ich habe so unglaublich viel gekauft eben weil jmd anderes begeistert darüber berichtet hat, dass ich es gar nicht mehr zusammenfassen kann :D
    ich würde sowieso generell nie was teures kaufen ohne vorher x reviews darüber gelesen zu haben ;) lg, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post!
    Kommt mir auch alles sehr bekannt vor, ich lasse mich
    auch gerne mal von einem Blogger/ Produkt anfixen! :D
    Durch diese "Balm Produkte" bekomme ich gerade auch
    ein Funkeln in den Augen..., alleine das Design ist totaaal
    toll und genau Ding. Hach ja! :D :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. Russian Red, davon hat ja irgendwie jeeeder mitbekommen dank Insta, youtube und co :D
    ich hab dich übrigens getaggt für den "Whats in my Shower? TAG"
    ist auf meinem Blog ( http://rosaroteregenbogenwelt.blogspot.de/) wär mega cool wenn du mitmachen würdest :) <3

    AntwortenLöschen

Sag mir deine Meinung!

Du hast was zu sagen? Na dann her damit!
Konstruktive Kritik ist immer willkommen, sowie jegliche andere Art von Beteiligung solange ihr euch an die Netiquette haltet. Reine Werbung oder Spam wird nicht freigeschaltet.

An die anonymen Kommentatoren: Es wäre super, wenn ihr einen Nick-Namen angeben könntet, für eine bessere Übersicht.

Ich freue mich über eure Kommentare!