Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser

by - 13:01:00


Gesichtspflege sollte für jede Frau ein Thema sein. Ab dem Teenageralter sollte man sich schon mit der richtigen Pflege und Reinigung für seine Haut auseinander setzen. Ich habe früh angefangen mit Produkten zu experimentieren, da ich ziemliche Probleme mit Pickeln hatte. Auch heute spielt meine Haut teilweise noch total verrückt. Daher versuche ich sie zu schonen, indem ich sie nicht ständig mit dem Wechsel von Produkten belaste. Hin und wieder gibt es allerdings Produkte, die mich dann doch neugierig machen sie auszuprobieren. So war es auch mit dem Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser. 

Bei dem 2 in 1 Reinigungsgel ist der Name Programm. Denn er kann beides: gründlich reinigen und sanft exfolieren. Die leichte Geltextur fühlt sich angenehm sanft und erfrischend auf der Haut an. Die Haut wird porentief rein, glatt und geschmeidig.  
Die natürlichen, exfolierenden, feinen Perlen entfernen Schmutz, lösen die überflüssigen Hautschüppchen, aktivieren und regulieren die natürliche Zellerneuerung. Je regelmäßiger – am besten täglich – und sanfter dieser Prozess abläuft, desto besser. Wie ein kleines Fitnessprogramm für die Haut, die strahlend frisch und feiner wirkt. Textquelle: Origins


Die Haut regelmäßig zu peelen ist wichtig um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und verstopfte Poren zu reinigen. Der Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser verspricht beides in einer täglichen Reinigung, ohne zusätzliches peelen. Spätestens hier war mein Interesse geweckt. Wer möchte im Alltag nicht möglichst viel Zeit sparen und dabei das best mögliche für sich raus holen. Meine Haut stellt besonders hohe Anforderungen an Reinigungs-und Pflegeprodukte, da ich eine feuchtigkeitsarme Mischhaut habe. Während mir teilweise das Makeup von meiner öligen Stirn rutscht, spannen meine Wangen extrem und sind total trocken. Das bedeutet übersetzt: Die Reinigung muss schon sehr mild sein, damit es hinterher nicht juckt und spannt. Hier hat der Cleanser leider schon versagt. Meine Haut fühlte sich nach dem Waschen leider total ausgetrocknet an, dass es mir nicht möglich war sie trotz Bemühungen wieder mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Ich habe circa eine Woche lang versucht den Cleanser auf Herz und Nieren zu testen, bis ich schließlich aufgegeben habe. Bei der Reinigung "schrubbeln" die feinen Peeling-Perlen die Hautoberefläche sanft ab und glätten diese. Mit dem eigentlichen Effekt des Cleansers - dem Peeling war ich hingegen sehr zufrieden. Ich spürte einen deutlichen Unterschied nach der Anwendung, ein feineres glatteres Hautbild, sowie geminderte Unreinheiten nach meiner Testphase. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Duft, dieser ist extrem zitruslastung und könnte die ein oder andere empfindliche Nase reizen, daher unbedingt den Schnuppertest in einer Parfümerie vor Ort machen! Trotz der Empfehlung für alle Typen würde ich den Cleanser eher für normale bis ölige Haut empfehlen.

Für 17,99€/150 ml ist der Origins GinZing Schrub Cleanser z.B bei Douglas erhältlich. 

Habt ihr Erfahrungen mit Origins Produkten? Welches ist eurer Lieblingspeeling? 


You May Also Like

2 Kommentare

  1. Ich hab aus dieser Reihe mal die Tagespflege gehabt und fand die super!

    AntwortenLöschen
  2. ich benutze gar kein Peeling, nehme immer die Waschcreme von Dr. Hauschka und wenn ich das Bedürfnis nach einem Peeling habe, dann vereibe ich sie statt sie "einzurollen" :D

    AntwortenLöschen

Sag mir deine Meinung!

Du hast was zu sagen? Na dann her damit!
Konstruktive Kritik ist immer willkommen, sowie jegliche andere Art von Beteiligung solange ihr euch an die Netiquette haltet. Reine Werbung oder Spam wird nicht freigeschaltet.

An die anonymen Kommentatoren: Es wäre super, wenn ihr einen Nick-Namen angeben könntet, für eine bessere Übersicht.

Ich freue mich über eure Kommentare!