Blush,

w7 Produktvorstellung

21:01:00 Glossy 1 Comments

Vor noch gar nicht so langer Zeit war mir die Marke "w7" keinerlei Begriff, bis ich mir dann einige Testprodukte aus Michaela's Shop aussuchen durfte. w7 befindet sich in einem ähnlichen Preissegment wie Catrice und ist somit auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich. Zudem bietet das Sortiment eine große Auswahl an verschiedenen Produkten. Von der Lidschattenpalette bis hin zum Concealerkit ist dort alles zu finden was das Herz begehrt. 


v.l.n.r
• w7 Make Me Blush Zara
• w7 Metallic Eyes Waterproof Eyeliner Cosmic Brown
• w7 Flirty Eyes Mascara Black
• w7 Nail Polish Metallic Saturn
• w7 sexy eyes 02 Braun


Das Blush ist das absolute Herzstück der Produkte die ich bekommen habe. Die Farbe Zara ist ein wunderschönes ultra intensives Koralle mit sattem Gold-Glitzer. Besonders bei hellen Hauttypen ist vorsichtig bei der Dosierung geboten, da es unheimlich stark Farbe abgibt. Ein Pinselstrich durch das Pfännchen ist mehr als ausreichend um einem hellen Teint, eine frische Farbe zu geben. Allerdings glaube ich das diese Farbe bei dunkler Haut alla Kim Kadashian noch besser zur Geltung kommt.

Die 10g Blush gibt es bei Liris Beautywelt schon für unglaubliche 3,95€.


Der Metallic Eyeliner ist für mich das Schlusslicht der Testprodukte, da er leider eine sehr wässrige Konsistenz hat, welche verhindert das die Farbe wirklich deckt. Cosmic Brown ist ein dunkles Braun mit auffälligem Goldglitzer. Das Versprechen "Wasserfest" ist leider auch nicht 100%ig zutreffend, sobald ich mit einem nassen Tuch über den Eyeliner wische löst sich schon ein Teil der Farbe. Es bleibt jedoch ein Stain der mit einem öligen Produkt entfernt werden muss. Auch das Pinselchen sagt mir leider überhaupt nicht zu, da es viel zu flexibel ist, als dass man damit einen präzisen Strich ziehen könnte. Daher bekommt der Metallic Eyeliner von mir keine Kaufempfehlung!


Flirty Eyes klingt schon süß oder? Für ein Date in Kombination mit einem natürlichen Alltagsmakeup absolut passend. Die Mascara liefert an meinen Wimpern ein solides Durchschnittliches Ergebnis, nicht mehr, aber auch nicht weniger! Leider hat das Gummibürstchen keinerlei Widerstand und ist komplett flexibel, weswegen sich die Wimpern schlecht komplett durchkämmen und somit nicht so angenehm Tuschen lassen.

Aufgrund des Preises von 3,95€ für 15ml sind die negativen Punkte durchaus zu verschmerzen, wenn man ein natürliches Ergebnis beabsichtigt. 


Für alle Grünfans mit Metallischem Schimmer ist Metallic Saturn die perfekte Farbe. Ein Khakigrün mit goldigem Schimmer. Trotz sehr flüssiger Konsistenz deckt der Lack nach zwei Schichten komplett. 

Die w7 Lacke in Planetfarben gibt es für 4,25€/15ml ebenfalls bei Liris Beautywelt.


Über die Lidschatten Palette mit sechs warmen Erdtönen habe ich mich am meisten gefreut, weil die Farben so intensiv und satt leuchten. Leider hat mich die Qualität gar nicht überzeugt. Die ersten vier Farben krümeln sehr stark und fallen quasi einfach vom Auge. Die restlichen beiden hingegen geben so gut wie keine Farbe ab. Daher auch hier keine Kaufempfehlung, da man in diesem Preissegment schon viel bessere Qualität im Bereich Lidschatten bekommt. 

Die sechs Farben in der Sexy Eyes Palette sind für 4,25€ auch bei Liris Beautywelt erhältlich.

Leider waren die meisten getesteten Produkte eher enttäuschend. Bis auf das Blush hat mich nichts wirklich beeindruckt. Dennoch wäre ich nicht abgeneigt weitere Produkte von w7 zu testen. 

Kennt ihr die Marke w7? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr mit Produkten?


1 Kommentar:

  1. Also die Farben der Produkte treffen jetzt nicht 100 %ig meinen Geschmack, aber das Preis-Leistungs-Verhältniss scheint echt super zu sein. Danke für das Vorstellen. Ich werde mal gucken, was ich da noch so finde. :)

    AntwortenLöschen

Sag mir deine Meinung!

Du hast was zu sagen? Na dann her damit!
Konstruktive Kritik ist immer willkommen, sowie jegliche andere Art von Beteiligung solange ihr euch an die Netiquette haltet. Reine Werbung oder Spam wird nicht freigeschaltet.

An die anonymen Kommentatoren: Es wäre super, wenn ihr einen Nick-Namen angeben könntet, für eine bessere Übersicht.

Ich freue mich über eure Kommentare!