Nagellack,

OPI Mariah Carey Kollektion

08:00:00 Glossy 4 Comments

Sicher wartet ihr schon gespannt auf die Gewinner meines 300+ Lesergewinnspiels, allerdings bin ich noch nicht zum auslosen gekommen, seid nicht böse ich kümmere mich so schnell wie möglich darum! 

Heute möchte ich euch die Mariah Carey Kollektion von OPI vorstellen. Die ihr sicher schon auf einigen Blogs gesehen habt. Dennoch möchte ich euch gerne meine Lacke zeigen. Auf diese Kollektion habe ich sehnsüchtig gewartet. Nachdem ich die Presse Bilder gesehen hatte, war die Begeisterung einfach entfacht. Netterweise durfte ich mir dann drei Lacke aussuchen und konnte es kaum erwarten bis diese dann endlich bei mir ankamen. Zuerst allerdings die Pressebilder der gesamten Kollektion im Überblick.


Studio Nuancen
A Butterfly Moment – Tan Nude mit Perlmuttglanz
Sprung – schimmerndes Kupfer
Pink Yet Lavende – Pink Glitzer mit Lavendelschimmer
Antibleak – cremige Pflaume

Stage Nuancen
 Stay the Night – mattes Schwarz mit klassisch roten Glitzerpartikeln
Get Your Number – mattes Blau mit kühl glitzernden Effekten
Can’t Let Go – mattes Lila mit anspruchsvollen Glitzerpartikeln
The Impossible – mattes Fuchsia mit Sternpartikeln

In der Mariah Carey Kollektion wurde erstmals das "Liquid Sand Finish" vorgestellt, bei welchen es sich um Matte Farben mit Glitzer handelt. Für mich passte das ganze irgendwie gar nicht zusammen und klang ein wenig merkwürdig. Liquid Sand? Flüssiger Sand - wie sollte das denn funktionieren!? Man sollte diese Nuancen unbedingt ohne Topcoat tragen, was für mich auch schon ein Gräuel da stellte, da ich bei meinen Gel-Nägeln eigentlich immer einen brauche, da bei diesen die Lacke schneller an den Spitzen absplittern. Die Mariah Carey Kollektion ist eine sehr farbenfrohe Kollektion, perfekt für den (hoffentlich bald) kommenden Frühling. Meine absolute Lieblingskollektion in der letzten Zeit von OPI!



Ich habe mir A Butterfly Moment, Sprung und Stay the Night ausgesucht. Die drei Lacke sind für mich das Highlight der Kollektion. Besonders A Butterfly Moment wollte ich unbedingt haben und bin immernoch absolut verliebt in diesen Lack!


v.l.n.r A Butterfly Moment // Sprung // Stay the Night


A Butterfly Moment ist das sogenannte "Tan-Nude" mit Perlmuttschimmer, für mich ein sehr schönes sanftes Rosa mit leichtem Gold changierendem Schimmer. Deckend nach zwei Schichten.
Sprung wird alles schimmerndes Kupfer bezeichnet was ich auch sehr passend finde. Ein sehr intensives Kupfer gemixt mit leichtem Gold Chrome-Effekt. Allerdings recht dünn, daher erst nach drei Schichten deckend.
Stay The Night ein mattes nicht zu intensives Schwarz mit roten Glitzerpartikeln. Allerdings wirkt das Schwarz getrocknet eher dunkel Grau als wirklich schwarz. Dieses Finish ist nicht ganz mein Ding. Allerdings mit einem Topcoat (was man ja nun tunlichst vermeiden sollte) sieht das ganze wirklich sehr hübsch aus! 

Für mich eine absolut gelungene Kollektion an der ich noch lange Freude haben werde! Grad die OPI Lacke zeichnen sich durch gute Qualität aus und überzeugen mich immer wieder. Die Kollektion ist seit Januar erhältlich. Beispielsweise bei Douglas erhältlich  Für 15ml zahlt man um die 16€.

Wie gefällt euch die Mariah Carey Kollektion?


Kommentare:

  1. Ich finde diesen Effekt eigentlich schon ganz toll. Selber ausprobiert habe ich es allerdings auch noch nicht. Die Kollektion hat jedenfalls schöne Farben dabei.

    AntwortenLöschen
  2. ich hab bis jetzt immer noch keinen Lack, aber ich muss mir auf jeden Fall noch welche bestellen :D

    AntwortenLöschen
  3. Meine Freundin hat bei der Kollektion zugeschlagen und einige Bilder der Lacke schon gezeigt...ich bin verliebt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir Stay the Night und Pink Yet Lavender gekauft. Beide sind wunderschön und ich lieeeebe sie! Hier mein bericht zu den beiden Nagellacken: http://www.sofiabeauty.de/2013/02/notd-opi-mariah-carey-le-stay-night.html

    AntwortenLöschen

Sag mir deine Meinung!

Du hast was zu sagen? Na dann her damit!
Konstruktive Kritik ist immer willkommen, sowie jegliche andere Art von Beteiligung solange ihr euch an die Netiquette haltet. Reine Werbung oder Spam wird nicht freigeschaltet.

An die anonymen Kommentatoren: Es wäre super, wenn ihr einen Nick-Namen angeben könntet, für eine bessere Übersicht.

Ich freue mich über eure Kommentare!