Social Icons

Featured Posts

Dienstag, 31. März 2015

Ein bisschen Nude geht immer!



Endlich habe ich mal wieder etwas Zeit zu Bloggen und wollte sie nutzen, um euch die Produkte der Nude Purism Limited Edition zu zeigen. Da ich eine absolute Nude Liebhaberin bin, schlug mein Herz natürlich höher als ich das Paket von Cosnova öffnete. 

Nearly Nude, Barely Pink, Delicate Rosewood, Silky Rose

Die Lippenstifte sind angenehm glossy und sehr sheer. Wer ein intensiveres Ergebnis möchte, ist bei diesen Lippenstiften allerdings total verkehrt. Durch das sehr glossige Finish ist die Haltbarkeit allerdings auch eher kurz. Alle Farben sind zu dem Thema der LE auf der nudigen Seite. Von Beigem Nude bis Rosigem Nude ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Na wer muss bei dem Design auch zuerst an MAC denken? Ich finde es toll das Catrice sich vom Design her auch an etwas schlichtes elegantes anpasst. Preislich liegen die Lippenstifte bei 4,49€

Naked Brown - Taupe-less

Mein persöhnliches Highlight sind die Quattros. Hier hat sich Catrice definitv mit Ruhm bekleckert. Die Pigmentierung ist wirklich toll und die Konsistenz weich und butterig. Seit dem ich sie habe, habe ich sie jeden Tag für mein Augenmakeup verwendet und bin sehr zufrieden. Taupe-less enthält zu den schimmernden Farben auch noch einen dunkles mattes Braun, wovon ich sofort total angetan war. Preislich liegen die Quattros bei 4,49€

Taupe-less, Barely Pink, Naked Brown, Pure Blue

Zu zwei von den Lippenstiften gibt es auch den passenden Nagellack, ergänzend dazu gibt es noch einen Gräulich-bräulichen Lack und einen Babyblauen. Besonders Taupe-less gefällt mir sehr gut, er erinnert mich stark an Ladylike von Essie. Ein mauviges Nude, stilvoll und elegant. Nach zwei Schichten erreicht man ein deckendes Ergebnis. Preislich liegen die Lacke bei 2,79€ 




Der Highlighter ist bustäblich das Highlight für viele. Die Farbe ansich ist toll, ich liebe Beige Highlighter und kann gar nicht genug haben. Leider ist die Pigmentierung eher schlecht und es ist viel zu viel grober Schimmer enthalten, daher habe ich ihn auch an eine Freundin verschenkt. Preislich liegt er bei 4,49€


• • • Meine Meinung • • •
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich die Nude Purism Limited Edition sehr gelungen finde. Am meisten hat mich der Highlighter enttäuscht, da er meiner Meinung einfach zu groben Schimmer enthält. Die Lidschattenquattros haben es mir besonders angetan. Auch die Nagellacke gefallen mir sehr gut, die Umsetzung des Themas finde ich wirklich gut getroffen. Gern mehr solcher Limited Editions Catrice! 

Welche Produkte gefallen euch am meisten?

Dienstag, 24. März 2015

Ein Lolli für die Wangen für die Wangen gefällig?


Der Lollitnt ist das jüngste Mitglied der Benefit Tint-Familie und nichts für schwache Nerven, ist die Verpackung nicht alleine schon super genial? Die pinke Flasche macht sich prima auf meinem Schminktisch. 

Um den Wangen einen frischen Touch zu geben soll man die Farbe mit den Fingern leicht auftupfen. Hiervon würde ich definitiv abraten! Bei dieser Methode wurde das Ergebnis total fleckig. An den Stellen wo ich es zuerst aufgetragen hatte, war es sehr intensiv und ließ sich danach gar nicht mehr richtig verblenden. Mein Tipp - einfach ein paar Tropfen auf den Handrücken auftupfen und mit einem Foundationpinsel auftupfen. So wird das Ergebnis viel ebenmäßiger. Durch den kleinen Pinsel, wie bei einem Nagellack klappt die Dosierung auch super. Allerdings ist die Farbe super hartnäckig und lässt sich nur mit einem 

Wasserfesten Makeup Entferner durch mehrmaliges Schrubben entfernen!


Das Ergebnis gefällt mir wirklich gut! Der Teint sieht frischer und natürlich gefärbt aus. Für das Foto habe ich extra etwas übertrieben damit man auch etwas sieht. Lollitint hinterlässt einen Pink-Violetten Farbton auf der Haut und hält wirklich Bombenfest. Selbst ein stressiger Arbeitstag, an dem selbst ein Hochleistungs-Concealer schlapp macht, bewegt er sich kein Zentimeter! Wenn man erstmal seine persönliche Methode für den Auftrag gefunden hat, dann ist er echt ein super Produkt. Auf den Lippen habe ich ihn allerdings nicht getestet, da ich derzeit einfach zu trockene Lippen habe und da nicht schrubben möchte. Für 33€ erhält man 12,5ml Produkt, was wirklich ein gutes Preisleistungsverhältnis bietet, wenn man die sparsame Dosierung bedenkt. Ich weiß gar nicht wie ich das Produkt je leer machen soll. 

Auf der Arbeit wurde ich ebenfalls schon angesprochen das ich doch immer so schön frisch aussehen würde, was erst kam nachdem ich Lolli Tint das erste Mal getragen hatte. Seit dem Trage ich es gern, wenn ich nicht viel Zeit habe mich fertig zu machen. 

• • • Mein Fazit • • •
Nachdem ich rausgefunden hatte wie ich Lollitnt am Besten auftrage, hat es sich innerhalb kurzer Zeit zu meinem absoluten Favoriten entwickelt. Er ist aus meiner morgendlichen Routine nicht mehr weg zu denken! Jeder der Orchideenfrische Farbe mag, wird Lollitint lieben!

Habt ihr Erfahrungen mit den Tints von Benefit?

Samstag, 14. Februar 2015

Outfitinspiration für den Frühling

Der Frühling kommt mit immer schnelleren Schritten auf uns zu und ich freue mich schon riesig! Frühling und Herbst, sind meine liebsten beiden Jahreszeiten. Es ist nicht zu warm und nicht zu kalt. Einfach perfekt. Man kann die Jacke zuhause lassen und im Pulli oder langärmligen Shirt nach draußen gehen. Hierfür habe ich zwei tolle Outfits bei h&m zusammen gestellt, wie ich sie tragen würde als kleine Inspiration.

Black and Creme Casual Chic
Bildquelle: h&m
In den Creme farbenen Pulli habe ich mich sofort verliebt. Er fällt locker über die eng geschnittene Hose. Zusammen mit den ausgefallenen Pumps und der super chicen Tasche in Krokooptik, ist man perfekt für den Stadtbummel oder den Kinobesuch gerüstet. Die goldenen Ohrringe geben dem ganzen Outfit noch einen verspielten Touch. 

Black Chic with a pop of Color
Bildquelle: h&m
Ich bin absolut nicht der Typ für intensive Farben, aber ab und zu muss dann doch mal ein Farbtupfer her. Daher habe ich mich bei diesem Outfit für die Navy-blauen Pumps entschieden. Diese machen unglaublich was her und lassen das Ganze nicht so trist wirken. Das Oversize Shirt würde ich locker in den Rock stecken und leicht heraus zupfen. So wirkt es chic, aber dennoch locker. Die schlichte Tasche sorgt dafür das alles stimmig zusammen passt, da sie ebenfalls in Lederoptik ist. Für den kleinen Bling Bling Effekt habe ich die goldene Statementkette ausgewählt. So würde ich definitiv los gehen!

Beide Outfits sind super für den Alltag und lassen sich beliebig ergänzen. Ich werde auf jeden Fall den Creme farbenen Pulli und die goldene Statement Kette bestellen. 

Wenn ihr ein Lieblingslings Teil habt, was ihr unbedingt noch bei h&m bestellen wollt, findet ihr hier noch einen kleinen Rabatt.

Wie gefällt euch meine Outfitinspiration?


Donnerstag, 12. Februar 2015

Frühlingsfrische mit Clarins Garden Escape


Auf die neue Garden Escape Kollektion von Clarins war ich ganz besonders gespannt, da diese zarte Farben und Texturen verspricht. Besonders gespannt war ich auf die Neuerscheinung der Eclat Minute Emblisseur Lèvres erstmal als Baume in Stiftform. 

(klick zum vergrößern)
Das Blush ist der absolute Wahnsinn! Die Farbe ist total bezaubernd. Sie gibt dem Teint eine leichte Frische, die perfekt zum Frühling passt. Sweet Rose ist ein frisches, helles Rosa mit zwei matten Teilen und zwei schimmrigen, peachigen Teilen. Zusammen ergeben beide Farben das perfekte Blush für einen sehr hellen Hauttyp. Die Textur ist sehr seidig und leicht bis mittelstark pigmentiert. Perfekt um die Farbe aufzubauen.

(klick zum vergrößern)
Dem eleganten, goldenen Döschen, liegt ein kleiner Pinsel bei. Er ist wunderbar weich und tatsächlich auch zu gebrauchen. Leider ist das nicht immer der Fall bei solchen Tools die Produkten beiliegen. 

Für 34,50 erhält man 7,5g Produkt, was eine Menge ist! Ich weiß gar nicht wann ich das aufbrauchen sollte. Somit lohnt sich die Investition absolut. Die Haltbarkeit ist ebenso toll, wie die Farbe. Wenn ich morgens geschminkt aus dem Haus gehe, sitzt abends alles noch am rechten Fleck.


(klick zum vergrößern)
Mit "Rosewood" hat Clarins genau meinen Nerv getroffen! Ich liebe "Lips but better" Farben, da sie einfach die Natürlichkeit unterstreichen. Die Textur ist unglaublich glossy und pflegend. Daher ist die Haltbarkeit auch nicht allzu hoch, was man allerdings bei einer Lippenpflege auch nicht erwarten würde. Grad bei der Arbeit habe ich extrem trockene Lippen. Hier habe ich jeden Tag den Emblisseur Lèvres Baume dabei gehabt und oft benutzt. Meine Lippen haben deutlich weniger gespannt, keine trockenen Stellen mehr und schön gepflegte Lippen. Dazu noch ein leckeres Vanilliges Aroma. Für mich die perfekte Lippenpflege.

Einziges Manko ist der Preis, dieser liegt bei 18,99€ für 1,8g. Ich bin gerne bereit für ein gutes Produkt ein wenig mehr zu bezahlen. Leider verbraucht sich der Emblisseur Lèvres Baume sehr schnell durch seine sehr glossige Textur. Innerhalb einer Woche hatte ich bereits schon 1/4 der Lippenpflege verbraucht. 


• • • Mein Fazit • • •
Diese Kollektion ist absolut gelungen, wundervolle leichte Farben, für einen frischen Teint. Besonders bei hellen Schneewittchenhäutchen finde ich das Blush besonders toll, ich habe beide Produkte fast jeden Tag getragen, seitdem ich sie habe. Der Lip Baume ist wunderbar pflegend und glossy mit super leckerem Vanillearoma. Besonders das Blush ist eine Investition wert, da man es sowieso nie leer bekommt! Bei dem Lip Baume muss man Abwegen, ob einem die Leistung der Preis wert ist. Ich werde ihn auf jeden Fall nachkaufen. 

Habt ihr euch auch etwas aus der Garden Escape Kollektion gekauft?

Sonntag, 8. Februar 2015

Paint your Pout!


Habt ihr Lust auf Farbe? Dann seit ihr bei den Sleek Pout Paints richtig! Vor einiger Zeit habe ich mir vier Farben bestellt um die Pout Paints mal zu testen. Die Swatches im Netz waren phäääänomenal. Da konnte ich schon kaum widerstehen, bei Shades of Pink waren sie dann sogar auf 5,24€ reduziert, da mussten dann gleich vier mit. Vom Produkt her, denke ich das die Pout Paints, den OCC Lip Tars sehr ähnlich sind. Beide Produkte kommen als kleine Tube mit einer Squeez Öffnung. 




Port ist mein absoluter Favorit und steht mir meiner Meinung nach am Besten. Es ist ein intensives, eher kühleres Weinrot mit hohem Pinkanteil. 


Der Frühling kommt und darauf freue ich mich schon! Mauve On wird diesen Frühling der absolute Knaller sein. Mit einem dezenten Augenmakeup und falschen Wimpern, wird diese Farbe zum mega Hingucker.

Heiliger Bimbam, da hab ich mir was ins Haus geholt, als ich Lava aufgetragen hab, war ich schon sehr geschockt. Solche Farben trage ich eigentlich überhaupt nicht. Lava ist für mich eigentlich Rot? In diesem Fall haben wir jedoch ein intensives Orange! BÄÄÄM! Wer nicht auffallen will, sollte von Lava definitiv Abstand nehmen, diese Farbe ist nichts für schwache Nerven.


Für den klassichen Look eignet sich am Besten Pin Up. Ein intensives bläuliches Rot für den perfekten 20er Jahre Marylin Monroe Look.




Die Pout Paints sind hoch pigmentiert, da reicht ein Tropfen um meine kompletten Lippen aufzufüllen. Hierzu habe ich einen Lippenpinsel verwendet, da es keinen Applikator gibt. So lässt sich das Produkt auch am präzisesten auftragen. Leider franst die Farbe schon nach sehr kurzer Zeit aus, weswegen man unbedingt einen Lipliner darunter aufgetragen sollte. Dann hält die kleinen Tuben wirklich nichts mehr auf! Man kann sie untereinander mischen um seine ganz eigene Farbe zu kreieren oder als Topping für einen Lippenstift benutzen. Meine Erwartungen sind mehr als übertroffen. Für 5,24€ erhält man ein Wahnsinns Produkt, mit einem sehr hohen Preisleistungsverhältnis. Wenn ihr gerne knallige Farben tragt oder gerne mit Farben experimentiert, solltet ihr euch die Pout Paints unbedingt ansehen!

Welche Farbe gefällt euch am Besten?


Dienstag, 3. Februar 2015

Nervenkitzel für den Freund zum Geburtstag?

Der Geburtstag von meinem Freund ist gar nicht mehr soweit weg und ich würde ihm gerne ein richtig besonderes Geschenk machen! Eins das ihm die Schuhe auszieht, allerdings bin ich mir noch nicht so einig wie genau das aussehen soll. In erster Linie habe ich an etwas richtig actionreiches wie Bungee Jumping oder Gleitschirm fliegen gedacht. Ich persönlich würde mich sowas ums Verrecken niemals trauen, da ich höllische Höhenangst habe. Er hingegen ist ein Adrenalinjunkie und hatte schon mal geäußert das er sowas gerne mal machen würde. 

Fotorechte liegen bei JochenSchweizer
Also warum ihn nicht mal richtig schocken? Wenn er dann erstmal kurz vor dem Sprung steht, wird ihm das Herz in die Hose rutschen. Auf das Gesicht freue ich mich jetzt schon! 

Sowohl mydays als auch JochenSchweizer bieten Bungee Jumping und Gleitschirmfliegen in erreichbarer Nähe an. Wobei mydays noch einige Euro günstiger ist als JochenSchweizer, was das Angebot schon viel attraktiver macht. 

Bei beiden liegt die Gesamtdauer bei circa einer Stunde. Ebenfalls sind die Konditionen beider Anbieter sind ziemlich ähnlich und die Erfahrungsberichte im Netz sind durchweg positiv. Allerdings hat mydays in Sachen Problemlosungen und Kundenservice die Nase noch etwas weiter vorne, was mich in dem Gedanken bestärkt dann doch dort zu buchen. Auch die Zahlungsmöglichkeiten sind recht ähnlich, bis auf die Zahlung per Rechnung, welche bei mydays noch zusätzlich angeboten wird. Als Sahnehäubchen gibt es dann sogar noch Paypack Punkte bei beiden Portalen oben drauf, da schlägt mein Sparerherz höher. 

Ich brauch unbedingt eure Mithilfe! Habt ihr Erfahrungen mit den beiden Portalen und/oder Jungee Jumping, sowie Gleitschirm fliegen? Dann berichtet mir bitte davon!


Mittwoch, 28. Januar 2015

Bist du auch ein Waschbärauge?

Eins der wohl nervigsten Beauty-Probleme ist wohl das Schlupflid. Erst schminkt man sich in mühevoller Kleinarbeit mit absoluter Hingabe um perfekt auszusehen wie Mona-Lisa herself und dann? Kaum sind zwei Stunden vergangen ist die Mascara komplett verschmiert und der Waschbär-Look in voller Blüte. 

Irgendwann konnte ich diesen Waschbärlook nicht mehr ertragen und habe beschlossen zu wasserfesten Mascara's zu wechseln. Kann ja nicht so schwer sein. Einfach die Lieblings-Mascara als wasserfeste Variante kaufen - Problem gelöst. Ha! Denkste! So die Theorie. Nur weil die normale Mascara wahnsinnig toll ist, gilt dass leider nicht unbedingt für die wasserfeste Version. 2012 hatte ich schon die normale Version der Bad Gal getestet und war total aus dem Häusschen (könnt ihr hier nachlesen). Also wagte ich hoffnungsvoll, aber dennoch skeptisch den Test, der Bad Gal Waterproof Mascara.

(Klick zum Vergrößern)
Mein erster Gedanke als ich das das Bürstchen aus dem Flacon drehte war: "Huch? Die sieht ja ganz anders aus als bei dem Original!" Nachdem das Original bombastische "Pornowimpern" (Zitat einer Leserin), gezaubert hatte wünschte ich mir diese natürlich auch mit dieser Mascara. Die Form des Bürstchens ist auf jeden Fall besonders, sie ähnelt sehr stark einem Kegel. Oben etwas breiter, nach unten hin wieder schmaler und dann wieder viel breiter am Ende. 


Der Auftrag geht super leicht von der Hand zu meiner Begeisterung hat diese Waterproof Mascara nämlich eine relativ nasse Textur, womit man die Wimpern schön aufbauen kann! Mit mehreren Schichten, lassen sich schöne lange und dichte Wimpern zaubern. Und wie lange hält das Ganze? Laaaaange! Nämlich bis zum Abschminken mit einem ölhaltigen Makeup-Entferner, vorher rührt sich die Mascara nämlich nicht vom Fleck, auch Regen kann ihr nichts anhaben. Ich bin restlos begeistert.


Woher? Die Benefit BadGal Waterproof Mascara ist bei Douglas online und in Filialen mit Counter, sowie im Benefit Onlineshop erhältlich. 6g kosten 22,50€

• • • Mein Fazit • • •
Die Mascara ist auf jeden Fall jeden Cent wert! Meine elendige Suche nach einer guten und wirklich wasserfesten Mascara hat hier ein Ende gefunden. Die Wimpern werden nach mehreren Schichten toll verlängert und verdichtet. Auch nach Stunden bewegt sie sich keinen Zentimeter vom Fleck, nie wieder Waschbäraugen. Ein Traum! 

Habt ihr die Mascara's von Benefit schon getestet?



 

Copyright

Das Nutzen meiner Bilder, ist ohne mein Einverständnis nicht erlaubt! Hieran besitze ich die Rechte und habe die Möglichkeit, bei Verstoß dieser rechtliche Schritte einzuleiten! Meine Texte dürfen auch nur unter Angabe der Quelle verwendet werden. Bitte beachtet das!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...